Chorkonzert zum 450. Jubiläum der Klosterkirche

21. Oktober 2018 - 17:00 Uhr

Konzert zum 450jährigen Reformationsjubiläum der Klosterkirche

Als im Jahre 1568 unter Abt Johannes Lorbeer das Kloster Riddagshausen aufgelöst wurde, begann die „Evangelische Zeit“ in Riddagshausen. Vorher waren die katholische Liturgie und die Marienverehrung der Mönche Alltag im Kloster.

In einem Konzert des Riddagshäuser Kammerchores soll an diese Zeit erinnert werden. Lateinische Messe und innerliche Frömmigkeit stehen dabei im Mittelpunkt des Konzertes.

Mit der selten gesungenen Missa Canonica von Johannes Brahms und der berühmten Deutschen Messe in As-Dur von Franz Schubert erklingen zwei Werke, die von der katholischen Tradition geprägt sind.

Die Mitwirkenden sind: der Riddagshäuser Kammerchor und ein Bläserensemble aus Mitgliedern des Staatsorchesters Braunschweig.
Die Leitung haben Kantorin i. R. Christiane Prinzing und Georg Renz.

Der Eintritt ist kostenlos - aber nicht umsonst.